Schnellkontakt

Sie erreichen uns unter
0 22 1/98 94 50-45

Tagung 2015 am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Köln

Das ISIS-Institut und das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium veranstalten am 26.9.2015 in Köln die Tagung 

"Systemische Lösungen in der Schule"

 

Tagungsort: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Köln, Severinstraße 

 

Zeitplan:  

9.00 bis 11.00 Uhr: Zwei Einführungsvorträge


  • Systemische Schulpädagogik

  • Der faule Schüler - Das Phänomen "reduzierte Anstrengungsbereitschaft" aus systemischer Sicht


Drei Foren 
(Kurzvortrage und Diskussion) in der Aula mit bekannten Experten zu den Themen 

11.00 bis 13.00 Uhr: Inklusion

14.00 bis 16.00 Uhr: Gesunde Schule

16.30 bis 18.30 Uhr: Visionen für die Schulentwicklung

 

Parallel zu den Foren finden 30 Workshops zu vielen schulrelevanten Themen statt.

 

11.00 bis 13.00 Uhr - Workshop-Reihe I

1. Systemisch denken - in Schule erfolgreich handeln (Diederika Forster/ Ulrike Waterkamp)

2. Mit Freude in die Schule. Systemische Arbeit konkret und praktisch (Erika Gollor)

3. Konfliktlösungen durch Umdeuten (Ralf Herzenberger)

4. Umgehen mit Prüfungsängsten (Rainer Hölzle)

5. Gruppendynamik in Klassen (Dr. Oliver König)

6. Gesundheitscoaching von Lehrern (Meike Ludwigs)

7. Schulabsentismus als pädagogische Herausforderung (Prof. Dr. Ricking)

8. Körpersprache in der schulischen Kommunikation (Claudia Timpner)

9. Stören will gelernt sein (Daniel Wilk)

10. Jungen fördern durch persönliche Autorität (Dr. Reinhard Winter)

 

14.00 bis 16.00 UhrWorkshop-Reihe II

1. Lehrerfortbildung zur Inklusion (Dr. Saskia Erbring)

2. Schulmanagement (Dr. Peter Herrmann)

3. Vom Nutzen systemischer Landkarten für Lehrer (Haja Molter/Karin Nöcker)

4. Was ist ADHS und wie gehe ich damit um? (Claudia Reinicke)

5. Die Chimäre Schulentwicklung entlarven (Prof. Dr. Jörg Schlee)

6. Systemische Beratung von Lehramtsanwärtern durch schulische Ausbilder (Jürgen Schlömer)

7. Selbstherrlichkeits-Training für weibliche Lehrer. Vom Hervortreten und Zurücktreten (Hanne Seemann)

8. Lösungsfokussiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen (Dr. Therese Steiner)

9. Drei-Minuten-Entspannung (Daniel Wilk)

10. Mut zum Klassenrat (Cornelia Wolf)

11. Das Haus des Wissens (Sabine Fruth)

12. Teamarbeit als Motor der (inklusiven) Schulentwicklung (Prof. Dr. Ratzki, Eva Glattfeld )

 

16.30 bis 18.30 Uhr - Workshop-Reihe III

1. Von wegen Pusteblume! Mit der Löwenzahn-Strategie die innere Widerstandskraft stärken (Christian Dressel)

2. Ruhe schaffen - Ruhe bewahren, aber wie? (Birgt Hallerbach)

3. Aggressive Kinder? Systemische Bewältigungschancen (Anton Hergenhan)

4. Krisenbewältigung an einer Schule (Waltraud Hummerich)

5. Elternseminare (Werner Kämper)

6. Hochbegabung in der Schule (Dr. Sylvia Opriessnig)

7. Schwierige Schulsituationen systemisch meistern (Jürgen Pfannmöller)

8. Wie behalte ich trotz ADHS-Kindern die Freude an der Arbeit? (Claudia Reinicke)

9. Inklusion als Chance und Bereicherung (Thomas Wosnitza)

10. Ein systemisches Anti-Mobbing-Programm (Dr. Holger Wyrwa)

11. Mehr Wohlbefinden und Präsenz im Schulalltag (Gabriele Warkus)

 

 

Teilnahmegebühr: 135 EUR inklusive Mittagessen, Snacks und Getränken

Tipp: Wenn Sie sich zu 5 KollegInnen aus einem Kollegium anmelden, erhalten Sie einen Rabatt von 10 EUR je Person, insgesamt also 125 EUR Tagungspreis.

 

 

Zur Online-Anmeldung >>>

Gruppenanmeldungen bitte mittels dieses Formulars: Gruppenanmeldung.pdf

 

Kontakt:

ISIS – Institut für systemische Lösungen in der Schule
Theodor-Heuss-Ring 52 
50668 Köln
Tel. (0221) 989 450-45
info(at)isis-institut-koeln.de