LehrerInnen bestätigen oft den allgemeinen Eindruck, dass Disziplinschwierigkeiten und Regelverletzungen in Schulen in den letzten Jahren erheblich zugenommen haben. SchülerInnen und Familien, aber auch LehrerInnen haben sich verändert. Bisher passende Interventionen funktionieren daher häufig nicht mehr.

Die Tagesveranstaltung gibt Einblick in:

  • die systemische Sicht auf die Bedingungsfaktoren von Disziplinschwierigkeiten

  • spezifische Wirkweisen und Zusammenhänge in Schule

  • Aufbau von und Umgang mit wirksamen Regeln

  • passende Interventionen aus Sicht der Schule

  • passende Interventionen von Seiten der LehrerIn


Die Struktur der Weiterbildung:

Umfang: 1 Tagesseminar von 08.30 - ca. 15.00 Uhr

Zielgruppe: LehrerInnen aller Schulformen
TeilnehmerInnenzahl: nicht begrenzt
Kosten: nach Vereinbarung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok