Im Schulalltag begegnen LehrerInnen in unterschiedlichen Rollen vielen Menschen, den SchülerInnen, deren Eltern, den KollegInnen, der Schulleitung. Schule ist ihre Bühne, auf der sie permanent in einem öffentlichen Rahmen auftreten. Was tun sie, um diesen vielfältigen Situationen gerecht zu werden und dabei gesund zu bleiben?
Jeder Mensch verfügt über ein großes Reservoir an Kreativität, das uns in diesen Situationen hilfreich zur Seite stehen kann. Dabei ermöglicht uns das Medium des Theaters eine ganzheitlich-sinnliche Erfahrung unseres Potenzials.

Dieses Seminar bietet:

- die eigene Präsenz und Ausstrahlung im Spiel erleben
- ein Gefühl für das richtige Auf- und Abtreten in Theaterübungen entwickeln und vertiefen
- Spielimpulse setzen und aufnehmen können
- in gutem Rapport zu sich selbst und den anderen sein
- die im Spiel gemachten Erfahrungen reflektieren und im Alltag anwenden


Die Struktur der Weiterbildung:
Umfang: 1 Tagesseminar von 08.30 - ca. 15.00 Uhr

Zielgruppe: LehrerInnen aller Schulformen
Teilnehmerzahl: 24
Kosten: nach Vereinbarung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok