AOT-006

Neue Autorität im Klassenzimmer

Der Umgang mit respektlosen Verhalten von Seiten mancher Schülerinnen und Schüler ist für die Situation in der Klasse auch für die Lehrerin/ den Lehrer sehr herausfordernd.
Da diese Schüler häufig den Norm- und Wertesystemen des Elternhauses folgen, die mitunter den schulischen Kommunikations- und Interaktionsregeln komplett entgegenstehen, entfachen sich Konflikte, die immer wieder eskalieren.

Durch das Ausüben von Macht wird das Problem oft nicht besser, sondern führt nur zu subtileren Formen des Widerstandes.

Haim Omer hat in seinem Ansatz der „neuen Autorität“ einen Weg aufgezeigt, der gerade im Umgang mit „problematischen“ Kindern und Jugendlichen wegweisend ist.
An die Stelle von Autorität durch Macht tritt eine neue Autorität durch Beziehungsarbeit, in Form gelebter und vorgelebter Vermittlung von Werten wie Achtung, Beachtung, Achtsamkeit, Würde, Pflicht und Ehre.

Die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen erfolgt in hohem Maße durch Anstrengungen, die Schwierigkeiten auf dem Lebensweg zu bewältigen. Kindern, die diese Erfahrungen nicht machen, fehlt ein wesentlicher Baustein für das »Rückgrat« ihres Selbstbildes, nämlich die Bewältigung von Schwierigkeiten

In dem Seminar lernen Sie die wesentlichen Aspekte der „Neuen Autorität“ kennen und können diesen auf ihr eigenes Handeln im Schulalltag übertragen.

 

Zeit: Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Voraussetzungen: Die Teilnahme kann ohne Vorkenntnisse erfolgen.

Teilnahmebescheinigung: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung für den Akademietag

Kosten: 90€

Termine AOT-006-20

15.08.2020
Zur Anmeldung für AOT-006-20

Termine AOT-006-21

29.05.2021
Zur Anmeldung für AOT-006-21

Über ISIS

Seit 1993 bietet das ISIS Institut Aus- und Weiterbildungen für systemisch-lösungorientierte Konzepte an.

Adresse

Theodor-Heuss-Ring 52, 50668 Köln
Telefon:  +49 (0)221 98 94 50 - 45
Fax:       +49 (0)221 98 94 50 - 10
Email:    info@isis-institut-koeln.de

Neuigkeiten

13. September 2019
13. September 2019
©2019 ISIS Institut Köln

Search